Wir freuen uns über Ihren Anruf

Sie erreichen uns telefonisch

Montag bis Freitag

09.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag

10.00 Uhr - 14.00 Uhr

 

unter 0711.769 656-10

Wünschen Sie einen Rückruf?
rueckruf
Kontaktformular
kontakt
Datenschutz*
Anmeldung zum Newsletter
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Wir wissen worauf es ankommt! Bedarfsgerecht setzen wir für Ihre Immobilie ein bewährtes System an professionellen Maßnahmen ein.

Bianca Zamarian,
Diplom-Kauffrau,
Marketing & Officeleitung

Präsentieren Sie Ihre Immobilie im besten Licht

Viele private Verkäufer unterschätzen die Bedeutung einer professionellen Präsentation Ihrer Immobilie. Dabei entscheidet nachweislich der erste Eindruck, ob ein potenzieller Käufer Ihr Objekt für sich in Betracht zieht. Mehr noch: Eine aussagekräftige, hochwertig aufgemachte Objektpräsentation kann schon im Vorfeld echte Interessenten herausfiltern, positive Emotionen wecken und damit die Attraktivität Ihrer Immobilie nachhaltig steigern.

 

„Für einen guten ersten Eindruck gibt es niemals eine zweite Chance“ – dieses Sprichwort gilt nicht nur für das persönliche Miteinander, sondern auch für den Immobilienverkauf. Zahlreiche Untersuchungen belegen: Potenzielle Interessenten entscheiden innerhalb weniger Sekunden, ob sie sich näher mit einem Objekt auseinandersetzen oder nicht. Sowohl der erste Eindruck als auch die nachfolgenden Informationen sollten also so attraktiv und aussagekräftig wie möglich gestaltet werden.

Das Exposé – Visitenkarte Ihrer Immobilie

Wichtigstes Element einer professionellen Objektpräsentation ist dabei das Exposé – sowohl in Kurzform für das heute übliche Online-Inserat auf gängigen Immobilien-Portalen, als auch in ausführlicher Form als gedrucktes oder digitales Exposé.

Die wahre Kunst besteht darin, mit dem Exposé genau diejenigen Interessenten herauszufiltern, für die Ihre Immobilie auch wirklich in Frage kommt – um diese dann bereits mit einer positiven Erwartungshaltung zur Besichtigung zu empfangen.

Wir von Lechler Immobilien verfügen über große Erfahrung bei der Erstellung von Exposés und wissen genau, auf welche Punkte es dabei ankommt:

Professionelle Fotos - ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Perspektive, Brennweite, Bildaufbau, Beleuchtung  – ein gutes Foto ist deutlich mehr als sein Motiv. Dennoch machen viele Verkäufer den Fehler, einfach mal mit der Kompaktkamera oder ihrem Smartphone ein paar Bilder von ihrer Immobilie zu schießen. Das Problem dabei: Wer die Immobilie kennt, wird die Mängel der Fotos gar nicht wahrnehmen – potenzielle Interessenten dagegen haben Ihre Immobilie noch nie gesehen und werden von unvorteilhaften Fotos auf eine unvorteilhafte Immobilie schließen! Es lohnt sich also durchaus, sich etwas mit der Kunst der Fotografie auseinanderzusetzen – oder die Erstellung Ihrer Objektfotos gleich in kundige Hände zu geben.

 

Als Full-Service-Immobiliendienstleister erstellen wir professionelle Objektbilder mit dem Wissen, worauf es Interessenten ankommt. Neben Fotografien der Wohnräume gehören dazu auch sämtliche aussagekräftige Außenansichten. Verfügt Ihr Haus darüber hinaus über einen besonders schönen Blick, gehört auch dieser mit ins Exposé – genauso wie ein stimmungsvoller Kaminofen oder Besonderheiten wie Sauna oder Whirlpool. Potenzielle Käufer wollen Räume, die sie mit ihrem eigenen Leben füllen können!

Relevante Texte – was Bilder nicht vermitteln können

Mit ansprechenden Bildern gewinnen Sie das Interesse potenzieller Käufer – ist dieses einmal geweckt, werden sie detaillierte Informationen wünschen. Schildern Sie daher möglichst ausführlich, was Ihre Wohnung ausmacht und in welchem Zustand sich diese befindet: Raumaufteilung und Bodenbeläge, Fenster und Türen, Heizung, Wasser und Elektrik – das jeweilige Baujahr und der aktuelle Zustand gehören in jedes Exposé und sind für die Meinungsbildung potenzieller Käufer unverzichtbar. Auch Lage und Nachbarschaft sowie die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und Einkaufsmöglichkeiten sollten keinesfalls fehlen. Und auch etwaige Mängel der Immobilie sollten nicht unterschlagen werden – denn Nachteile zu verschweigen, bringt zwar mehr Besucher, aber noch lange keine Käufer.

Aussagekräftig und emotional

Gerne formulieren wir auf Basis der von Ihnen zu Verfügung gestellten Daten und unserem eigenen Eindruck aussagekräftige Texte, die alle Vorteile Ihrer Immobilie attraktiv in Szene setzen  und potenzielle Interessenten auch emotional ansprechen: So nennen wir nicht nur trocken die Ausrichtung des Balkons oder der Fensterfront, sondern beschreiben stimmungsvoll das schöne Licht am Frühstückstisch oder beim Abendessen. Dabei achten wir auch darauf, besonders die Aspekte hervorzuheben, die Immobiliensuchende ansprechen, für die Ihr Objekt erfahrungsgemäß am interessantesten ist.

Moderne Grundrisse – oft vernachlässigt, aber sehr bedeutend

Eine Sonderstellung bei den Objektunterlagen nehmen die Grundrisse ein – denn diese vermitteln Verbindlichkeit und ermöglichen es Interessenten, sich schon vor einer Besichtigung darüber klar zu werden, ob ein Objekt grundsätzlich überhaupt für sie in Frage kommt. Dabei ist nicht nur das Vorhandensein eines Grundrisses, sondern auch die Art der Aufbereitung relevant: Gerade bei Altbauten liegen häufig nur wenig repräsentative oder schlecht lesbare Grundrisse vor – hier verfügen wir von Lechler Immobilien über Möglichkeiten , die Grundrisse passend zur Gesamtanmutung des Exposés professionell aufzubereiten. Auch alternative Raumaufteilungen und Umbauten – etwa zur Schaffung zusätzlicher Zimmer oder besonders großzügiger Raumkonzepte – können wir so anschaulich und eindrucksvoll visualisieren. So sorgen wir für eine einheitliche und zeitgemäße Gestaltung, die passende Interessenten sofort anspricht.

Die Besichtigung: Raum für Träume schaffen

Wie schon eingangs erwähnt, empfehlen wir die Immobilie sorgfältig für Besichtigungen vorzubereiten. Vergessen Sie nie, dass sich Interessenten ihr eigenes  Leben in den für sie noch fremden Räumen vorstellen wollen. Und das geht nur schwer, wenn jeder Winkel die Handschrift der jetzigen Bewohner trägt. Je weniger Möbel und sonstige Gegenstände in Ihrem Objekt stehen, desto großzügiger wirkt es auch – und lässt Interessenten Raum für Ihre Träume!

Homestaging - stilvolle Wohnträume werden Wirklichkeit

Noch einen Schritt weiter geht das so genannte Homestaging — dieser aus dem Englischen stammende Begriff versteht das Objekt als Bühne, auf der stilvolle Wohnträume inszeniert werden.

 

Für den privaten Verkäufer kaum realisierbar, verfügen wir von Lechler Immobilien über die entsprechenden Kontakte und können durch die bewusste Möblierung einzelner Teilbereiche, stimmige Accessoires, Aufarbeitung von Bodenbelägen oder Wänden sowie stilvolle Beleuchtung erstaunliche Ergebnisse erzielen. Genau wie hochwertige Fotos beeinflusst auch Home Staging direkt und nachweisbar den erzielbaren Verkaufspreis und die Vermarktungsdauer.

Die Objektunterlagen: Vom Grundbuch- auszug bis zur Wohnflächenberechnung

Der Verkauf einer Immobilie ist für jeden Verkäufer eine aufregende Angelegenheit – kein Wunder, schließlich geht es um sehr viel Geld und es gibt vieles zu beachten. Neben der Erstellung von Vermarktungs-Tools wie dem Exposé darf dabei keinesfalls der vermeintlich trockenere Teil vernachlässigt werden: die überaus wichtige Zusammenstellung der Objektunterlagen. Denn mit dem Verkauf gehen auch alle bestehenden Verträge und Vereinbarungen auf den neuen Käufer über, so dass dieser ein berechtigtes Interesse daran hat, über alle Befindlichkeiten detailliert informiert zu werden. Darüber hinaus werden diese Unterlagen auch zwingend von Banken gefordert, um das Objekt zu bewerten und gegebenenfalls zu finanzieren.

Grundbuchauszug, Lageplan und Teilungserklä­rung sind nur einige, der bereitzustellenden Unterlagen.

Gerade im Bereich älterer Bestandsimmobilien, die  unter Umständen schon eine lange und bewegte Historie haben, ist es dabei oft schwierig, alle Informationen zusammen zu bekommen. Denn wer nicht täglich mit diesem Thema zu tun hat, weiß oft gar nicht, an welche Institutionen er sich für welche Unterlagen wenden muss.

Aus all diesen Gründen empfiehlt es sich, auch für die Zusammenstellung der Objektunterlagen Profis heranzuziehen: Wir von Lechler Immobilien verfügen dabei über große Erfahrung und Expertise im Umgang mit Behörden, Hausverwaltungen und Notaren, so dass sie schon vor der ersten Besichtigung alle notwendigen Unterlagen sauber aufbereitet zur Hand haben.

Lechler Immobilien: Professionelle Objektvorbereitung aus einer Hand

Wie Sie sehen können, ist die Vorbereitung des Objekts und der Verkaufsunterlagen ein komplexes Feld, für dessen Bearbeitung es sich durchaus empfiehlt, erfahrene Spezialisten hinzuzuziehen. Bei einem Vermittlungsauftrag an uns von Lechler Immobilien kümmern wir uns um alle Maßnahmen, die wir für die Vermarktung Ihres Objekts als sinnvoll erachten – kompetent, engagiert und freundlich. Nutzen Sie unsere Expertise und profitieren auch Sie von unseren professionellen Leistungen für einen erfolgreichen Verkauf!

ERFOLGREICH VERKAUFT: EINZIGARTIGES DACHREFUGIUM IN HISTORISCHER LAGE VON BAD-CANNSTATT

Objektart: Wohnung
Ort: Stuttgart-Bad Cannstatt
Wohnfläche: ca. 157 m²

Erfolgreich verkauft wurde diese helle und hochwertig ausgestattete 4,5 Zi.-Wohnung eines kernsanierten, denkmalgeschützten Mehrfamilienhauses in historischer Lage von Stuttgart-Bad Cannstatt.

mehr

KUNDENMEINUNG

»...Nachdem wir [...] den Verkauf unseres alten Hauses mit Ihnen realisiert haben, möchte ich mich sehr für die ausgezeichnete Zusammenarbeit bedanken...«